Sie sind hier: Startseite // Abteilungen // Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Lindhorst wurde am 01.04.1965 gegründet. Erster Jugendfeuerwehrwart war August Gudszend. Es gehörten damals 16 Jugendliche der Jugendfeuerwehr an. In den Folgejahren hat sich die Jugendfeuerwehr zur wichtigsten Nachwuchsquelle für die Feuerwehr entwickelt. Viele der inzwischen aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden waren auch schon in der Jugendfeuerwehr aktiv. Manfred Kleine, Walter Hardekopf und Frank Sendler waren die folgenden Jugendwarte. Unter ihrer Leitung erreichte die Jugendfeuerwehr einen guten Ausbildungsstand. So wurde beim Bezirkszeltlager 1974 der 2. Platz in der Feuerwehrtechnik belegt. Besonders erfolgreich waren in dieser Hinsicht die Jahre ab 1993. Dreimal konnte sich die Jugendfeuerwehr für den Bezirkswettbewerb qualifizieren, 1995 und 1997 gelang sogar der Sprung zum Landeswettbewerb. Jörg Böhnke und ab 1997 Karsten Pittelkow waren in diesen Jahren die Jugendfeuerwehrwarte.
Eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren möglich. Die Aktivitäten in der Jugendfeuerwehr bestehen etwa zur Hälfte aus feuerwehrtechnischer Ausbildung sowie aus allgemeiner Jugendarbeit. Hierzu zählen:

● Branschutzerziehung
● Erste Hilfe Ausbildung
● Teilnahme an Wettbewerben
● Besichtigungen
● Spiel- und Filmabende
● Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen und Schlittschuhlaufen
● Ausflüge und Zeltlager

Die Betreuung der Jugendlichen erfolgt durch die Jugendfeuerwehrwarte Christopher Sendler und Sarah Scherf
Der Übungsdienst findet, mit Ausnahme der Schulferien, jeweils am Montag um 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus statt. Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos. Ab dem 16. Lebensjahr ist dann eine Übernahme in die Einsatzabteilung möglich