Sie sind hier: Startseite // Aktuell // Einsatzübung Fa. Hattendorf

Einsatzübung Fa. Hattendorf

08.05.2017 Gefahrgutübung

Im Rahmen des Übungsdienstes haben wir gestern eine Übung bei der FA.Hattendorf durchgeführt.
Angenommen war ein Unfall mit einen Tanklastzug, bei dem Kraftstoff aus dem Tank des
Anhängers austrat. Zudem war der Fahrer beim Unfall verletz worden.
Die Aufgabe für die Einsatzkräfte bestand darin, die Personenrettung durchzuführen und
die austretende Flüssigkeit aufzufangen.
Unter Atemschutz gingen deshalb die Kameraden vor, retteten den Fahrer und übergaben
ihn an den Rettungsdienst.
Weitere Kameraden fingen über aufgestellten Wannen die austretende Flüssigkeit auf und
verhinderten somit deren Ausbreitung. Zudem wurde die Einsatzstelle abgesichert.
Die Übung, an der von Seiten der Ortsfeuerwehr Lindhorst etwa 20 Kameraden mit drei
Fahrzeugen beteiligt waren, konnte nach knapp einer Stunde erfolgreich beendet werden.
Als Unterstützung waren auch ein Rettungswagen des DRK-Einsatzzuges sowie der
Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz des Landkreises an der Übung beteiligt.
Im Anschluss an die Übung informierte Firmeninhaber Michael Hattendorf die
Einsatzkräfte über die Möglichkeiten, die sie im Ernstfall im Umgang mit den Fahrzeugen der FA. Hattendorf haben.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.