Sie sind hier: Startseite // Aktuell // Maifest 2017

Maifest 2017

01.05.2017 Maifest

Fast 20 Jahre feiern wir das Maifest und hatten noch nie ein verregnetes Fest – es war immer trocken und wir hatten Sonnenschein“, erinnerte sich Jörg Böhnke. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Lindhorst freute sich, dass auch in diesem Jahr wieder eine Birke als Maibaum dient. „Bis vorletztes Jahr hatten wir einen recyclebaren Stamm, der blau-weiß angemalt war und einen Wetterhahn an der Spitze trug. Dann ist der Stamm aber geborchen und seit vergangenem Jahr sind wir wieder auf Bio umgestiegen.“ Am Freitag suchten die Kameraden im Wald nach dem passenden Baum, der dann am Tag der Arbeit aufgestellt wurde. Etwa vier Wochen bleibe der Maibaum, mit seinem selbstgebastelten Kranz, nun stehen.
Die Trachtengruppe Lindhorst, die auch schon immer zum Maifest dazugehörte, begeisterte die Besucher mit ihren Tänzen. Bei vielen Gästen blieb an diesem Tag die heimische Küche kalt. Denn neben der traditionellen Erbsensuppe, Pommes und Bratwürstchen gab es auch ein leckeres Kuchenbüfett in der Fahrzeughalle zu genießen. Die jüngsten Gäste konnten sich nicht nur auf der Hüpfburg austoben, sondern auch mit der Jugendfeuerwehr schicke Schlüsselanhänger basteln. Auf Schatzsuche beim Goldwaschen ging die Kinderfeuerwehr mit dem Nachwuchs.
Doch trotz der Feierlichkeiten war die Lindhorster Feuerwehr auf einen Ernstfall vorbereitet. „Zwei Fahrzeuge mit der dazugehörigen Mannschaft stehen heute immer bereit

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.